Nach langen Wochen der Vorbereitungen , steht das Projekt Aachen Läuft in den Startlöchern.

Wir von Lustlauf duften als Beta Tester von Anfang an mit dabei sein

und Stephan Werland von Teamsoft-Sportzeit unterstützen.

Unsere Beta Tester waren : Britta, Daniela ,Helene, Monika, Nadine, Frank, Gerhard, Jörg, Stefan und Udo

Nach vielen Testrunden rund um den Hangeweiher , sind alle Schwierigkeiten beseitigt, und der offizielle Start steht unmittelbar bevor . Am Freitag gab es einen Pressetermin und die Web Seite  wurde online geschaltet. Start ist dann am Samstag.

 

.http://www.aachen-laeuft.de

 

Wir, Lustlauf, als mit Veranstalter des Benefitzlaufs , freuen uns auf viele Runden der Aachener Laufgemeinde.

Alle weite Infos auf

 

facebook.com/aachen-läuft und instagram.com/aachenläuft

 

  Öcher !!   Fott huch, Schong an, Zäng zesame biesse än loofe vür ene jooe zweck !

 127263015_154385296412186_2323172467180786312_o.png

 

Also, auf geht’s : Runden laufen und Gutes tun

 

Die "gesamte" Aachener Laufwelt wartet mit Spannung auf "Aachen läuft" - Eine gemeinschafts Aktion der 4 großen Laufveranstalltungen in Aachen. SylvesterLauf , Winterlauf  , Firmenlauf und BenefizLauf .Lustlauf stellte 4 Testläufer um die Technik im Rahmen unseres wöchentlichen Lauftrainings zu testen und um eventulle Probleme zu finden

Am Test Abend - bei Regen - trafen sich Nadine,Daniela,Jörg und meine Wenigkeit als "Versuchskaninchen"..Dazu mussten wir eine App auf das Smartphone laden und mit den übermittelten Zugangsdaten konnten wir dann loslegen. Die anderen Anwesenden haben in der Zwischenzeit ihre normale Runde gelaufen.Uns wurde dann nochmal der Ablauf und die Funktion genau erklärt und dann war es endlich soweit.Wir logten uns ein und konnten nachdem wir angegeben hatten wieviele Runden wir laufen nach dem Startsignal los ziehen.Dieses Signal wird vom Handy übertragen und ist gut hörbar (sofern ich nicht auf lautlos stelle) - wird aber auch mit Vibration angezeigt.Das ist aber dann eine Frage wo ich das Smartphone ( Jacke , Tasche vorne oder hinten) habe und ob ich das dann spüre.Wir alle hatten uns für zwei Runden endschieden und zogen von dannen. Auf ungefähr halber Strecke stand jemand vom "Entwicklungsteam" mit einem Sende/empfangsteil welches unsere Handys bemerken sollte(in ca 1Meter Höhe) und dann einen Signalton schickte.Am Start/Zielpunkt war ein zweiter Sender und gab auch Signal.Die zweite Runde lief genauso ab und im Ziel bekamen wir dann die Fanfare zu hören - hatte den Vorteil das wir die Runden nicht mitzählen mussten :-) !

Eine Tolle Idee von den 4 Großen Läufen FirmenLauf , Winterlauf , SylvesterLauf und BenefizLauf .

Sobald "Aachen Läuft " startklar ist , wird es auf allen sozialen Medien bekanntgeben.

Bis dahin bleibt gesund und vergesst das Laufen nicht :-)IMG_20201020_194251a.jpg

... bevor Aussetzung des Trainingbetriebs für den kompletten November. Gestern Abend pünktlich um 19UHR gingen sieben wackere Lustläufer auf unsere klassische Trainingsrunde. Mit gemischten Gefühlen und großem Diskussionsbedarf, was Sinn an dieser Beschränkung bzw. Einschränkung machen würde. Selbst der Himmel war traurig und weinte in Strömen und trotzdem genoß besonders ich, als Präsi, nochmal das gemeinsame Laufen (War ja auch länger schon nicht dabei.....)

Fazit und Empfehlung: haltet Euch an die Regeln, trefft Euch maximal zu zweit uuuund lauft gegen die Pandemie und für Eure Gesundheit!!!

Wir, der Vorstand hoffen dass unser nächstes gemeinsames Training am Donnerstag den 03.12.20 statt findet.

 

Bleibt gesund

 

Hallo liebe Lustläufer/innen

… leider hat es sich durch die steigende Corona-Zahlen angekündigt.

Die Bundesregierung reagiert mit Einschränkungen in allen Bereichen, auch im sportlichen und privaten Bereichen.

Das betrifft auch uns, als Laufverein, die genaue Bestimmung lautet:

„ Maximal 10 Leute aus nur 2 Hausständen dürfen zusammen Sport treiben“,

das lässt natürlich kein gemeinsames Training mehr zu.

Diese Beschränkung gilt ab Montag dem 02.11., für den ganzen November!!!

Wir hoffen und warten auf  eine positive Entwicklung der Pandemie und mit Euch gemeinsam im Dezember

wieder laufen zu können. DANN würde und könnte auch unser mittlerweile klassische NIKOLAUSLAUF stattfinden!

Bleibt gesund und lauft alleine gegen die Pandemie

Im Namen des Vorstandes

Präsi

P.S. heute Abend ist somit vorerst unser letztes gemeinsames Training

 

... für alle schon mal zum vormerken "save the date" der neue Termin für unseren ausgefallen 20. Benefizlauf!!!!

WIR FREUEN US AUF EUCH bei unserem Jubiläumsevent!