Gestern Mittag High Noon, 12 Lustläufer/innen rocken den Kitzenhauslauf bei heißen Bedingungen. Der vom Verein jedes Jahr gesponserte Lauf für alle Lustlaufstarter gewinnt immer mehr an Zuspruch. Ich, persönlich kam in den Genuß, sowie auch Jörg samt kompletter Family auflaufen zu können, sogar mein Schwager war dabei (Schuldgefühle weil er mich gestern zum Trinken verleitet hat?). Udo hat im Vorfeld schon die Startnummern geholt… und prompt die erste Meldung per Mail von Mareike hatte ich übersehen (Schande über mein Haupt). Mit leichter Verspätung ging es für alle auf die schöne, aber sehr selektive Strecke, abgesehen von unseren Jungspunden Oliver und Mareike, kamen wir alle sehr zeitnah ins Ziel. Meiner vorabendlichen Feier geschuldet, war ich kurze Zeit fast bei jedem Lustläufer auf der Strecke. Aber genauso wie die Strecke Auf und Ab´s hat ging es bei mir auch… Kilometerabschnitte zwischen 5:15 und 7:00. Alles in Allem war es wiederrum mal sehr schön, von den netten Streckenposten, bis hin zu den leckeren Berlinern im Ziel. Besonders bedanken möchte ich mich bei NEELE die mich quasi die letzten Meter im Stadion geschoben hat und auch Gabi noch begleitet hat. Hervor zu heben sind drei Lustläuferinnen die Podiumsplätze erzielten, leider ging das glaube ich ein bisschen unter.. Mareike und Gabi wurden 3. In ihrer Altersklasse und Doris Mukel sogar 2. Hier nochmal alle Ergebnisse im Einzelnen: Oliver 47:15 50./6. AK, Mareike 51:43 94./3. Doris S. 55:58 118./5. Doris M. 56:55 124./2. Jörg 58:00 137./26. Gerhard 58:11 139./11. Cindy 59:05 148./5. Udo 59:14 152./28. Ralf 59:39 157./9. Annette 62:30 186./14. Daniela 64:46 202./17. Gabi 66:40 210./3. Ich möchte mich bei allen Beteiligten für einen schönen Nachmittag bedanken, sowohl Starter, Freunde und Familie, auch bei Jörg Brauer der sich direkt nach allen Ergebnissen erkundigte. Kurze Anmerkung zum Schluß, eine Lustläuferin hat meinen Schwager genötigt nächstes Jahr den Kitzenhauslauf mitzumachen, dieses Dame bitte bei mir melden (SMILE).

Nächster gemeinsamer Lauf sollte der Peter und Paul Lauf, von unserem Freund Peter Borsdorff sein, den wir wieder mit einem Scheck unterstützen möchten (TERMIN Freitag 23.06 von 17-20UHR)

Außerdem kam die Anfrage den Marathon als Staffel in Monschau zu laufen von Annette und Daniela, ein Team steht schon!!!!

Kommentare   

#1 Oliver Dujardin 2017-06-12 10:39
Sehr schön und vielen Dank für den "Jungspund"

Kommentar schreiben