Gestern Abend ging es für Gerhard, Oliver und mich zum Galeria Kaufhof Nachatlauf nach Köln, um 10 KM zu laufen. Start war um 21:15 Uhr im Tanzbrunnen. Gute 1,5 Stunden vorher waren wir bereits vor Ort. Kurz am Sicherheitsdienst vorbei - Taschenkontrolle, wenn auch recht nachlässig -, Startnumern abholen - ging zügig - und einfach ein wenig Atmosphäre schnuppern - naja, was sollten wir auch sonst machen. Beim Warten auf den Start liefen uns auch ein paar bekannte Gesichter über den Weg. Jana, Ralf´s Nike-Vertreterin, und eine Teilnehmerin aus Ralf`s aktuellem Laufseminar. Eine Viertelstunde vorm Startschuß gingen wir in Richtung Startblöcke. Hier knubbelte es sich schon alles und ein Durchkommen in den vorderen Bereich war zunächst nicht möglich. Mit dem Start konnten wir uns aber noch seitlich reinquetschen und los ging es, um die 5-KM-Runde zweimal zu bezwingen. Vom Tanzbrunnen führte die Strecke zunächst am Rheinufer entlag zur Deutzer-Brücke, um diese zu überqueren und am anderen Rheinufer zur Hohenzollernbrücke zu gelangen. Hier ging es ein paar Treppen hoch, vorbei an mehreren Zentner Fahrradschlößern zurück zur "Schael Sick" (wie die Kölner sagen) und durch das Messegelände zurück zum Tanzbrunnen. Am Ende der zweiten Runde standen kamen wir auf folgende Zielzeiten:

 IMG 20170524 201005

45:51 - Oliver / 55:34 - Jörg / 56:55 - Gerhard

 

Kommentar schreiben