Gestern waren wir bei unseren Freunden vom Inde Hahn, um den Kitzenhauslauf zu genießen und haben gleichzeitig für unseren Benefizlauf Werbung gemacht! Es war wie immer ein tolles Fest und eine gute Organisation, genau das wollen wir Euch am 19.06. Im Waldstadion bieten. Außerdem waren wir alle noch sehr erfolgreich und konnten mit Wolfgang Offermanns noch einen Altersklassensieger stellen 1. M45 43:51 Stephan 49:21 Ralf 55:41 Jörg knapp an der Stunde vorbei 1:00:12 Udo 1:02:58

zum Renngeschehen, Wolfgang war direkt vorne weg und machte für die Gesamtsiegerin Sarah Kirner die Pace. Stephan ging vorsichtig an, wegen leichter Problemchen, konnte sich aber im Rennverlauf steig steigern und blieb unter 50. Meinereiner, hatte zum Glück doch keine gravierende Nachwirkung vom Bürgerfest am Vorabend und hatte mit Marlene Obgenoth eine tolle Laugbegleiterin. Jörg hatte sich das Rennen gut eingeteilt und verpasste nur sehr knapp die Stundenmarke. Udo war mutig angegangen und ich dachte echt heute schlägt er mich, leider konnte er nicht durchziehen, dennoch war seine Endzeit sehr ordentlich. Bedanken möchten sich die Lustläufer, an Britta , die uns optimal betreute und alles im Griff hatte...

Außer in Hahn waren Sebastian und Monika sehr erfolgreich unterwegs auf der Halbmarathondistanz. Moni, an ihrer Lieblingswettkampfstätte in Duisburg..

 Sebastian wieder in Leverkusen..bei 1:26:12 blieben die Uhren stehen!

Kommentar schreiben